Präferenzen
Cookie-Präferenz-Manager schließen
Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Datenschutzerklärung anzeigen.
Unbedingt erforderlich (immer aktiv)
Cookies, die für die grundlegende Funktionionalität der Website erforderlich sind.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

cleversoft group Erwirbt BusinessForensics

cleversoft groupder in München ansässige Anbieter von RegTech-Software für Finanzinstitute und Versicherungen, gibt gemeinsam mit dem Software-Investor Main Capital Partners die 100%ige Übernahme von BusinessForensics B.V. bekannt, einem Anbieter von Lösungen zur Prävention von Finanz- und Wirtschaftskriminalität mit Sitz in Den Haag, Niederlande.

lisa-van-bussel
Lisa van Bussel
30. September 2020

Den Haag/München, 30. September 2020. cleversoft groupDer in München ansässige Anbieter von RegTech-Software für Finanzinstitute und Versicherungen gibt gemeinsam mit dem Software-Investor Main Capital Partners die 100-prozentige Übernahme von BusinessForensics B.V. bekannt, einem Anbieter von Lösungen zur Prävention von Finanz- und Wirtschaftskriminalität mit Sitz in Den Haag, Niederlande.

BusinessForensics wurde 2010 gegründet und hat seither eine führende Marktposition im niederländischen GRC-Sektor (Governance, Risk & Compliance) aufgebaut. Mit seinen 22 Mitarbeitern bietet das Unternehmen die umfassende Compliance-Suite "Client Risk Intelligence" einschließlich Know Your Customer (KYC), Anti-Geldwäsche (AML) und Betrugs- und Risikoüberwachungsfunktionen für einen hochrangigen Kundenstamm von Banken und Versicherungen in den Niederlanden (z. B. Rabobank, Nationale Nederlanden). Mit den ForensicCloud-Lösungen von BusinessForensicssind Unternehmen in der Lage, Kundenrisiken in Echtzeit zu aggregieren und zu überwachen, was eine frühzeitige Identifizierung potenzieller krimineller Aktivitäten und die Vermeidung von Bußgeldern ermöglicht.  

Die Übernahme von BusinessForensics ist der zweite Schritt in der Buy-and-Build-Strategie von cleversoftnach dem Zusammenschluss mit dem Experten für Risiko- und regulatorisches Reporting SecondFloor im Jahr 2019. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ist sowohl aus Produkt- als auch aus Kundensicht sehr komplementär, da die neue Lösung bereits von zahlreichen Bestandskunden von cleversoft nachgefragt wurde. Mit dieser Akquisition kann cleversoft seine Software-Suite entlang des Compliance-Lebenszyklus deutlich verstärken, indem es seinen Kunden immer wichtigere Funktionalitäten zur Verfügung stellt, da die Finanzinstitute durch die behördliche Kontrolle zunehmend unter Druck geraten, die KYC/AML-Vorschriften einzuhalten. Zusammen mit ihren 140 Mitarbeitern betreut die neue Gruppe mehr als 300 Kunden mit einer beeindruckenden Präsenz auf dem DACH-Markt und dem niederländischen Markt für regulatorische Compliance und erwartet für 2020 einen Umsatz von mehr als 16 Mio. EUR.

Florian Clever (CEO & Gründer von cleversoft) erklärt die Gründe für die Übernahme: "Wir freuen uns sehr, das Team von BusinessForensicsmit seinem ausgezeichneten Ruf und Kundenstamm in unsere Unternehmensgruppe aufzunehmen. Die Übernahme ermöglicht es uns, unsere strategische Position in Europa weiter auszubauen und unseren Kunden eine umfassendere Lösung anzubieten. Gemeinsam bilden wir einen führenden Akteur in einem Markt mit großem Zukunftspotenzial, da die Einhaltung von Vorschriften für alle Finanzinstitute zu einer zentralen Komponente geworden ist."

Tames Rietdijk (CEO von BusinessForensics) fügt hinzu: "In den ersten Jahren unserer Unternehmensgeschichte konnten wir uns eine marktführende Position auf dem niederländischen AML/KYC-Markt erarbeiten. Wir sind stolz auf unsere Kunden und die Arbeit, die wir für sie leisten. Um den steigenden regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden, wollten wir eine Kooperation mit einem größeren Anbieter von Regulatory Compliance Software eingehen und auch außerhalb der Niederlande weiteres Wachstum entfachen. Mit cleversoft haben wir eine Ergänzung gefunden, die uns helfen wird, diese Ziele zu erreichen, indem wir ihre organisatorische Reife und ihren Kundenstamm nutzen und unsere Lösungen auf dem DACH-Markt anbieten. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team von cleversoft ."

Sven van Berge Henegouwen (Partner Main Capital DACH): "Main Capital unterstützt cleversoft seit 2018 und gemeinsam verfolgen wir eine Buy-and-Build-Strategie, um das Produktangebot der Gruppe zu ergänzen und ihren Kundenstamm in ganz Europa zu erweitern. Wir sind von dem Zusammenschluss mit BusinessForensics sehr begeistert, da es sich um einen sehr strategischen zweiten Schritt handelt, der ein einzigartiges Softwareangebot und einen großen Wert für die bestehende und neue Kundenbasis aller drei Unternehmen schafft."

Über cleversoft

Gegründet 2004, ist die cleversoft group ist ein führender Cloud-basierter RegTech-Anbieter für Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und Niederlassungen in Amsterdam, Frankfurt, Nürnberg, Luxemburg und Sofia. cleversoft bietet mehr als 300 Finanzinstituten auf der ganzen Welt digitale Lösungen für support Geschäftsprozesse für regulatorische Dokumente, Marketingmaterialien sowie Provisionszahlungen einschließlich Vorschriften wie MIFID II, Solvency II, IFRS 17, PRIIPs und IORP.

Über BusinessForensics

BusinessForensics mit Hauptsitz in Den Haag bietet seit 2010 Banken, Finanzinstituten und Versicherungsunternehmen eigene Lösungen zur Prävention von Finanz- und Wirtschaftskriminalität. Mit seiner umfassenden Compliance-Suite "Client Risk Intelligence" bietet das Unternehmen KYC-, AML- und Betrugs-/Risikoüberwachungsfunktionen sowie Lösungen für Sonderermittlungen in den gesamten Niederlanden.  

Über Main Capital Partners

Main Capital ist ein strategischer Investor mit exklusivem Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux-Ländern, DACH und Nordics. Main strebt langfristige Partnerschaften mit Managementteams an, um gemeinsam größere Softwarekonzerne aufzubauen. Main verwaltet ein Vermögen von rund 1 Milliarde Euro für Investitionen in reife und wachsende Softwareunternehmen.

Zum aktuellen Portfolio von Main Capital gehören wachstumsstarke Software- und SaaS-Softwareunternehmen wie Exxellence, WoodWing, Alfa, Optimizers, Assessio, GBTEC, Onventis, HYPE Innovation, cleversoft, Enovation, SDB Group, Jobrouter, GOconnectIT, Inergy, KING Software, Artegic, OBI4wan, b+m Informatik, ChainPoint, Sofon und RVC. Erfolgreiche ehemalige Unternehmen, die unter Mains Führung deutlich gewachsen sind: Connexys (HR-Software), Roxit (Software für Behörden), Axxerion (Facility-Management-Software), Ymor (APM-Software), Onguard (Kreditmanagement-Software) und TPSC (GRC-Software für das Gesundheitswesen).

Kontakt cleversoft group
Florian Clever (CEO)
Tel: +49 (0) 89 288 511 10
email: florian.clever@clever-soft.com

Kontakt BusinessForensics B.V.
Tames Rietdijk (CEO)
Tel: +31 168 479 038
e-mail: trietdijk@businessforensics.nl

Kontakt Main Capital Partners
Sven van Berge Henegouwen (Partner)
Tel: +49 173 4823712
e-mail: sven@mainsoftware.de