Präferenzen
Cookie-Präferenz-Manager schließen
Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Datenschutzerklärung anzeigen.
Unbedingt erforderlich (immer aktiv)
Cookies, die für die grundlegende Funktionionalität der Website erforderlich sind.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

FinDatEx veröffentlicht EET V1 und aktualisierten EMT V4

Sind Sie mit der neuesten offiziellen Version des Europäischen ESG-Templates (EET) und des Europäischen MiFID-Templates (EMT V4) vertraut? Sie fragen sich, wie wir das EET erstellen können, während die SFDR- und Taxonomie-Informationen erst im Januar 2023 verfügbar sein werden?

Desislava Marvakova
März 17, 2022

Die Financial Data Exchange Templates(FinDatEx) Group hat am Montag, den 14. März 2022, zwei neue Dokumente veröffentlicht:  

       1. Die offizielle Version der Europäischen ESG-Vorlage (EET)  

Die FinDatEx-Gruppe hat am 4. Februar 2022 die endgültige Version des European ESG Templates (EET) V1.0 veröffentlicht, das bis zum 25. Februar 2022 für Feedback offen war. Nach Auswertung und Einarbeitung des Feedbacks ist die endgültige Version nun verfügbar und kann hier eingesehen werden.  

Die Umsetzung des EET wird in zwei Phasen erfolgen, um beide regulatorisch relevanten Fristen abzudecken:  

  • 2. August 2022 - Berücksichtigung der nachhaltigen Präferenzen der Anleger gemäß MiFID II und IDD
  • 1. Januar 2023 - SFDR und Taxonomie-relevante Offenlegungspflichten  

Zeitplan wie im EET Disclaimer erläutert:  

Die Version V1 enthält obligatorische [M] / bedingte [C] Informationen, die ab dem 1. Juni 2022 an Vertriebsstellen und Versicherer für den ESG-MiFID/IDD-Starttermin ab dem 1. August 2022 geliefert werden müssen.

Fonds müssen ab dem 1. Januar 2023 vorvertragliche und periodische Informationen gemäß SFDR RTS offenlegen. Infolgedessen werden bestimmte Informationen in Bezug auf die SFDR RTS für die erste Version des EET nicht als obligatorisch betrachtet. In der Übergangszeit (1. Juni 2022 bis 31. Dezember 2022) können die Produkthersteller den Mindestanteil an taxonomiekonformen/nachhaltigen Anlagen sowie die PAI-Betrachtung für den jeweiligen Fonds entsprechend ihrer Planung für vorvertragliche Verpflichtungen festlegen und den intern festgelegten Wert in den entsprechenden Feldern angeben. [...]

Dieses Vorgehen ist in der Übergangszeit möglich. Vertriebsstellen und Versicherer sowie andere Nutzer des EET sollten sich darüber im Klaren sein, dass die vor dem 1. Januar 2023 übermittelten Informationen nicht in den Fondsdokumenten wiedergegeben werden müssen. Falls die Fonds die entsprechenden Verpflichtungen vor dem 1. Januar 2023 eingehen, müssen die Felder entsprechend der Feldbeschreibung ausgefüllt werden.

        2. Aktualisierte Version des europäischen MiFID-Templates (EMT V4)

Das EMT wurde als Folge der EET-Einführung aktualisiert. Das EMT V4 wird die derzeit parallel existierenden Versionen V3 und V3.1 ersetzen und wird in Zukunft die einzige Version des EMT sein. Die folgenden Änderungen wurden vorgenommen:

  • Aktualisierung des Wortlauts von dem Datenfeld 05105
  • Löschung der länderspezifischen ESG-bezogenen Datenfelder von V3.1

cleversoft's SFDR Service Angebot 

Sie stehen vor der herausforderung, das EET File selbst zu erstellen? Sie brauchen Unterstützung von Experten, die Teil der FinDatEx-Gruppe sind?  

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir stellen Ihnen unsere SFDR-Services vor, einschliesslich der Erstellung von EET-Dateien.