Präferenzen
Cookie-Präferenz-Manager schließen
Cookie-Einstellungen
Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen.
Datenschutzerklärung anzeigen.
Unbedingt erforderlich (immer aktiv)
Cookies, die für die grundlegende Funktionionalität der Website erforderlich sind.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung!
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

Aktualisierter Zeitplan für UK PRIIP-Änderungsvorschläge

Am Anfang des Monates hat die FCA ein Update in Bezug auf die vorgeschlagenen Änderungen der UK PRIIPs-Verordnung veröffentlicht, die ursprünglich am 1. Januar 2022 in Kraft treten sollten. Wir haben eine detaillierte Beschreibung des FCA-Updates mit den wichtigsten Informationen für Sie vorbereitet.

Boris Espinoza-Kalchev
Boris Espinoza-Kalchev
November 8, 2021

Am 1. November veröffentlichte die FCA eine mit Spannung erwartete Erklärung zu den vorgeschlagenen Änderungen an der britischen PRIIPs-Verordnung. Im Rahmen ihrer Aktualisierung des Regulatory Initiative Grid vom November bestätigte die FCA, dass der ursprünglich geplante Termin für die neuen britischen PRIIP-Vorschriften (1. Januar 2022) nicht mehr gilt.  

Die Aktualisierung geht weitgehend auf die Bedenken der Branche ein, dass die im Konsultationspapier (CP21/23) für den 20. Juli 2021 vorgeschlagenen PRIIP-Änderungen im Vereinigten Königreich nur unzureichende Leitlinien und eine unzureichende Umsetzungsfrist enthalten.

Im Regulatory Initiative Grid schlägt die FCA einen neuen Zeitplan vor, wonach eine Stellungnahme frühestens im ersten Quartal 2022 zu erwarten ist und die endgültigen Vorschriften erst danach in Kraft treten, unter Berücksichtigung einer möglichen Umsetzungsfrist.  

Der neue Zeitplan bedeutet, dass die bestehende UK PRIIP-Verordnung, die im Rahmen des Brexit-Übergangs in Kraft getreten ist, mindestens bis zum Ende des ersten Quartals 2022 in Kraft bleibt.  

cleversoft bietet einen UK PRIIP-konformen Service an, der speziell auf die UK PRIIP-Verordnung zugeschnitten ist und unser Team ist bereit, die notwendigen Änderungen umzusetzen, sobald die endgültigen Vorschriften im ersten Quartal veröffentlicht werden. Obwohl das neue FCA Update cleversofts Erwartungen einer weiteren Verzögerung entspricht, werden wir die regulatorischen Entwicklungen durch unsere PRIIP Regulatory Watch Arbeitsgruppe weiterhin genau verfolgen.  

Unser geplanter Fahrplan für 2022 sieht die Erwartungen in Bezug auf PRIIP-Änderungen und –Entwicklungen für EWR und UK vor, so dass wir unseren Kunden rechtzeitig zu allen regulatorischen Updates einen vollständig konformen PRIIP-KID-Service anbieten können.  

Wir werden Sie weiterhin auf dem Laufenden halten, sobald die Aufsichtsbehörden weitere Informationen bekanntgeben.  

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder weitere Nachrichten dieser Art haben, besuchen Sie Regulatory Watch oder verbinden Sie sich auf LinkedIn, um die neuesten Unternehmensinformationen zu erhalten.